• Absatzsteigerung auf 126.800 Motorräder (+15% zum Vorjahr)

Im ersten Halbjahr 2018 verkaufte KTM weltweit 126.800 Fahrzeuge unter den Marken KTM und Husqvarna Motorcycles und steigerte somit den Absatz um 15% gegenüber dem Vorjahr.

Die Einführung der Straßenmodelle bei KTM (2-Zylinder 800cc) und Husqvarna ist erfolgreich verlaufen. In allen Weltregionen konnte KTM im ersten Halbjahr deutlich an Marktanteilen zugewinnen.
Die vorläufigen Kennzahlen für das erste Halbjahr werden am 26. Juli 2018 veröffentlicht.

Rechtlicher Hinweis
DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF VON WERTPAPIEREN NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER KTM INDUSTRIES AG DAR. SIE IST NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST, BESTIMMT.

PDF herunterladen

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 – 69402
Email: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com

ISIN: AT0000KTMI02
Valorennummer (Schweiz) 41860974
Wertpapierkürzel: KTMI
Reuters: KTMI:VI
Bloomberg: KTMI:AV