• Beteiligungsaufstockung bei Pankl auf über 90%
  • Ausgabe einer nachrangigen 5,00% Anleihe ohne feste Laufzeit
  • Umfirmierung der CROSS auf KTM Industries AG

Beteiligungsaufstockung bei Pankl auf über 90%

Die CROSS Industries AG erhöhte am 11. Juli 2016 ihren Beteiligungsanteil an der Pankl Racing Systems AG von bisher 66,15% auf 92,63%. Durch diese wesentliche Aufstockung wird die Pankl-Gruppe in ihrer strategischen Positionierung innerhalb der CROSS-Gruppe nachhaltig gestärkt. Wie bereits berichtet, wurden in den vergangen Wochen auch die Anteile an der KTM AG auf 51,66% und an der WPAG auf 99,86% aufgestockt.

Ausgabe einer nachrangigen 5,00% Anleihe ohne feste Laufzeit

Für die Finanzierung der in 2016 getätigten Erwerbe in ihre Kernbeteiligungen KTM, Pankl und WP, mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von ca. € 50 Mio., hat die CROSS eine nachrangige 5,00% Anleihe ohne feste Laufzeit (Ewige Anleihe) in Höhe von € 40 Mio. begeben. Diese ewige Anleihe wurde privat platziert, unterliegt somit nicht der Prospektpflicht und stärkt das Eigenkapital der Gruppe im IFRS-Konzernabschluss.

Umfirmierung der CROSS auf KTM Industries AG

In der am 21. Juli 2016 stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung soll, wie bereits angekündigt, die Umfirmierung der CROSS Industries AG auf zukünftig „KTM Industries AG“ beschlossen werden.


Rechtlicher Hinweis

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der CROSS Industries AG dar.

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 – 69402
Email: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com

ISIN: AT0000KTMI02
Valorennummer (Schweiz) 41860974
Wertpapierkürzel: KTMI
Reuters: KTMI:VI
Bloomberg: KTMI:AV