• CROSS Industries AG stellt im Rahmen des Delistings der Aktien der WP AG ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot
  • Angebotspreis: EUR 18 je Aktie der WP AG

 

Die CROSS Industries AG ist Hauptaktionärin der WP AG und hat heute eine Ergänzung der Tagesordnung für die am 21. April 2016 stattfindende Hauptversammlung der WP AG beantragt, um den Vorstand der WP AG zu ermächtigen, die Zurückziehung der Aktien der WP AG vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse anzuzeigen.

Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot (Barangebot) an die Aktionäre der WP AG

Die Aktien der WP AG notieren im Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse. Die CROSS Industries AG gibt bekannt, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot gemäß §§ 4 ff ÜbG an sämtliche Aktionäre der WP AG als flankierende Maßnahme zur Zurückziehung der Aktien der WP AG vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse zu stellen. Die CROSS Industries AG hält bereits 99,71% des Grundkapitals
und der Stimmrechte der WP AG.

Der Angebotspreis wird EUR 18 pro Aktie der WP AG betragen und liegt rund 20,24% über dem volumengewichteten Sechs-Monats-Durchschnittskurs der WP-Aktie an der Wiener Börse zum 24. März 2016 (das ist der letzte Handelstag an der Wiener Börse vor Bekanntgabe der Absicht, ein Erwerbsangebot zu stellen). Das Angebot ist dadurch bedingt, dass seitens der WP AG die Zurückziehung der Aktien vom Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse angezeigt wird.

Rechtlicher Hinweis:

Diese ad-hoc Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der WP AG dar.

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 – 69402
Email: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com

ISIN: AT0000KTMI02
Valorennummer (Schweiz) 41860974
Wertpapierkürzel: KTMI
Reuters: KTMI:VI
Bloomberg: KTMI:AV