Syndikatsvertrag zwischen Knünz GmbH und Pierer GmbH löst Pflichtangebot an Aktionäre der KTM AG sowie Pankl Racing Systems AG aus

Die Knünz GmbH und die Pierer GmbH haben am 13. Juni 2012 einen Syndikatsvertrag betreffend die Ausübung der Stimmrechte in der Pierer Invest Beteiligung GmbH abgeschlossen. Die Unterfertigung des Syndikatsvertrags führt von einer gemeinsamen Kontrolle der Pierer GmbH und der Knünz GmbH über die CROSS Industries AG zu einer beherrschenden Kontrolle der Pierer GmbH über die CROSS Industries AG.

Dies führt in weiterer Folge zu einem Kontrollwechsel an der KTM AG und der Pankl Racing Systems AG, sodass Pflichtangebote und die Aktionäre der KTM AG und der Pankl Racing Systems AG gemäß § 22 Abs 1 ÜbG iVm § 22a Z 2 ÜbG ausgelöst werden.

Die CROSS KraftFahrZeug Holding GmbH, eine 100%-ige Tochter der CROSS Industries AG, hat am 13. Juni 2012 bekannt gegeben, dass der Kontrollwechsel die Verpflichtung der CROSS KraftFahrZeug Holding GmbH zur Stellung eines Pflichtangebotes an die Aktionäre der KTM AG auslöst. Der Preis des Pflichtangebotes soll voraussichtlich EUR 44,00 pro Aktie betragen.

Die CROSS Motorsport Systems AG, eine 100%-ige Tochter der CROSS Industries AG, hat ebenfalls am 13. Juni 2012 bekannt gegeben, dass der Kontrollwechsel die Verpflichtung der CROSS Motorsport Systems AG zur Stellung eines Pflichtangebotes an die Aktionäre der Pankl Racing Systems AG auslöst. Der Preis des Pflichtangebotes soll voraussichtlich EUR 18,03 pro Aktie betragen.

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 – 69402
Email: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com

ISIN: AT0000KTMI02
Valorennummer (Schweiz) 41860974
Wertpapierkürzel: KTMI
Reuters: KTMI:VI
Bloomberg: KTMI:AV