Der Vorstand der CROSS Industries AG gibt bekannt, dass mit heutigem Tage eine Einigung über die Übernahme der Mehrheitsanteile an den Gesellschaften der Peguform-Gruppe durch die indische Samvardhana Motherson Gruppe erzielt werden konnte. Die Samvardhana Motherson Gruppe wird 80% der Anteile der Peguform-Gruppe von der CROSS Industries AG erwerben. 20% der Anteile verbleiben bei der CROSS. CROSS behält auch weiterhin 50% der Anteile an der Wethje Carbon Composite, einem auf die Verarbeitung von Carbon spezialisierten Partner der Automobilindustrie, mit der ein technologischer Grundstein für den Eintritt in das zukunftsweisende Thema Leichtbau gelegt wurde. 50% der Wethje gehen an den neuen Partner.

Mit dieser Transaktion – so die Aussage des CEO´s der Peguform, Klaus Rinnerberger – ist es gelungen, „für die Peguform einen strategisch ausgerichteten zukünftigen Mehrheitseigentümer zu gewinnen, welcher das Wachstum unseres Unternehmens, vor allem in den internationalen neuen Märkten, zusätzlich beschleunigen und so den eingeschlagenen Erfolgskurs der Peguform vorantreiben wird. “

Samvardhana Motherson kann auf eine bemerkenswerte eigene Wachstum- und Erfolgsgeschichte der letzten Jahre zurückblicken, in denen es gelungen ist, die Unternehmensgruppe zu einem wesentlichen Partner der Automobilindustrie zu formen, insbesondere in den Bereichen Spiegelsysteme sowie Fahrzeugverkabelungen, mit bereits mehr als 90 Standorten in 23 Ländern sowie mehr als 40.000 Mitarbeitern. Samvardhana Motherson ist bereits in Indien im Peguform Produktbereich tätig, wodurch Synergien, speziell in den Emerging Markets, gehoben werden können.

Der Anteilsverkauf steht unter der aufschiebenden Bedingung der Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden.

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 – 69402
Email: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com

ISIN: AT0000KTMI02
Valorennummer (Schweiz) 41860974
Wertpapierkürzel: KTMI
Reuters: KTMI:VI
Bloomberg: KTMI:AV