Die im Prime Market der Wiener Börse gelistete Unternehmens Invest AG (UIAG) teilt mit, dass der langjährige Vorsitzende des Vorstandes, Mag. Kurt Stiassny, sein Vorstandsmandat mit Wirkung vom 30. April 2007 zurücklegen wird, da er sich neuen Aufgaben im Bereich Private Equity zuwenden wird.

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2006 für die UIAG plant Stiassny in Zukunft Eigenkapitalfinanzierungen mit einem eigenen Fonds gemeinsam mit bekannten Partnern aus dem Bankenbereich, dem Privat Equity Bereich sowie privaten Investoren und Stiftungen zu machen.

Kurt Stiassny hatte die UIAG seit ihrer Gründung im Jahr 1990 geleitet und sie zur erfolgreichsten börsenotierten Beteiligungsgesellschaft Österreichs aufgebaut. Er wird in Zukunft auch in seiner neuen Funktion der UIAG weiterhin partnerschaftlich zur Seite stehen und es ist vorgesehen, dass er gemeinsam mit der UIAG Beteiligungsprojekte betreut oder umsetzt.

„Der Name Kurt Stiassny steht für eine lange Reihe erfolgreicher Beteiligungs- und Börseprojekte, wie etwa Andritz, Palfinger, Wolford und zuletzt die BENE AG”, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Dipl.-Ing. Stefan Pierer.

Es wurde vereinbart, dass Stiassny der UIAG bis auf weiteres als Konsulent zur Verfügung stehen wird. Insbesondere wird Stiassny bestehende Beteiligungen der UIAG, wie beispielsweise Futurelab, für die UIAG weiter managen. „Darüber hinaus ist es unser Ziel, mit Kurt Stiassny auch in dessen neuer Funktion eng zusammen zu arbeiten. Wir vertrauen seinem langjährigen Know-how und wollen mit ihm daher in Zukunft gemeinsam neue Beteiligungsprojekte realisieren”, betont Pierer. „So kann Erfahrung und Know-how auf unterschiedlichen Gebieten optimal genutzt werden.

Für weitere Informationen:
Investor Relations
Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 – 69402
Email: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com

ISIN: AT0000KTMI02
Valorennummer (Schweiz) 41860974
Wertpapierkürzel: KTMI
Reuters: KTMI:VI
Bloomberg: KTMI:AV